Magda Drozd works as an artist and performer between sound, music, performance and installation in the field of contemporary art and performing arts. She is interested in sound as a medium to make the invisible visible, to gain acess to the unheard and to understand the world in an non-rational way. Her recent works were shown at Helmhaus Zürich at the group exhibition "Keine Zeit - Kunst aus Zürich", at Tanzhaus Zürich in collaboration with DIVAS collective, Cabaret Voltaire Zürich and Tojo Theatre Bern with The Kill Joys, the Zoological Museum in Zürich within the special exhibition „Entführungen - Kunst, Wissenschaft und die DNA des Steinbocks“, in the theater venue „Fabriktheater/Rote Fabrik“ within the short pieces plattform „Inkubator“ and at the Master Fine Arts Degree Show 2017 at Zurich Art University.

In the last years Magda Drozd collaborated with Olivia Hyunsin Kim as the performance duo The Kill Joys, with Claudia Stöckli on the project A Void in Voices, and with the performance dance collective DIVAS

2012-2015 Magda Drozd was part of the transdisciplinary artist collective Friction and was curating the art space Perla-Mode in Zurich and later the performance space Nordflügel Gessnerallee.

***

MAGDA DROZD, geboren 1987 in Warschau/Polen, lebt in der Schweiz seit 2011 und arbeitet in Deutschland und in der Schweiz als Theatermacherin, Künstlerin und Musikerin. Drozd hat an der Zürcher Hochschule der Künste 2015 den Bachelor in Dramaturgie und 2017 den Master in Fine Arts abgeschlossen. Drozd zeigte ihre eigene Performances und Installationen Schweizweit und im Ausland in unterschiedlichen Theater- und Kunsträumen, u.a. am Tanzhaus Zürich, Gessnerallee Zürich, Theater Neumarkt, Kunstraum Walcheturm Zürich, Helmhaus Zürich, Mikro Zürich, Perla-Mode Zürich, Depot Basel, 100 Grad Berlin, Institute for Contemporary Art Detroit, Geidai Tokyo, IKI-BA Tokyo, KGRN Tokyo. 2016-18 arbeitete sie mit Olivia Hyunsin Kim als The Kill Joys zusammen. Ihre Performance I AM NOT A JOKE war im Halbfinale von Premio Schweiz und wurde im Fabriktheater Rote Fabrik Zürich, Tojo Theater, Cabaret Voltaire Zürich u.a. gezeigt. Drozd arbeitet zudem regelmässig als Musikerin und Performerin mit dem Kollektiv DIVAS zusammen. 2012 bis 2015 hat sie mit dem Zürcher Kollektiv Friction den Offspace Perla-Mode in Zürich organisiert und kuratiert und 2015 mit Friction an der Gessnerallee/Nordflügel Zürich produziert.

using allyou.net